Handbuch der deutschsprachigen Presse im Ausland

Erstes Verzeichnis deutschsprachiger Zeitungen und Zeitschriften, die außerhalb Deutschlands, Österreichs, Luxemburgs, Liechtensteins und der  Schweiz für Auswanderer bzw. Minderheiten, Touristen, internationale Geschäftsleute, Sprachschüler und sonstige Personengruppen erscheinen.

Die Publikationen sind jeweils mit Anschrift, Rufnummer, Faxnummer, Emailadresse, Internetadresse, Herausgeber, Redaktionsleitung, Anzeigenleitung, Erscheinungsweise, Auflage, Seitenzahl, Gründungsjahr und sonstigen Daten aufgeführt.

Autor: Björn Akstinat (auch Autor von: Fremdsprachige Publikationen in Deutschland, Deutschsprachige Studienangebote weltweit)

Herausgeber: Internationale Medienhilfe (IMH), Stiftung Verbundenheit, Auswärtiges Amt

Seitenzahl: 320 Seiten

ISBN: 978-3-9815158-1-7

Verlag: IMH-Verlag

Preis: 28,90 Euro (inkl. Mehrwertsteuer und Versandkosten in Deutschland)

Günstigste und einfachste Bestellmöglichkeit hier direkt beim Verlag ohne zusätzliche Versandkosten! Schicken Sie Ihre Bestellung mit Ihrer Postadresse an info@imh-verlag.de und schon kommt das Buch!

(Ersparnis gegenüber AMAZON: 3,- Euro)

 

„Der Spiegel“:

… Laut Internationaler Medienhilfe (IMH) nimmt die Zahl deutschsprachiger Auslandsmedien stetig zu. Die IMH vertritt die Interessen von deutschsprachigen Auslandsmedien und vermittelt unter anderem Werbekunden. …

„Die Zeit“:

… Vor allem in Osteuropa, wo sich deutsche Minderheiten eigene Sprachrohre schaffen, sind viele neue Redaktionen entstanden. Aber auch in den Kiosken auf Mallorca, in Florida und in Thailand fi ndet sich immer mehr deutschsprachige Lektüre. Gemacht für Touristen, die sich am Strand mit lokalen Infos in ihrer Muttersprache eindecken möchten. …

 

Outside the German-speaking Europe more than 2.000 newspapers and magazines in German Language are published. They reach daily many millions of readers and are the most important cultural ambassadors of Germany, Austria and Switzerland. Examples are „Das Fenster“ magazine in the USA, „Mennonitische Post“ in Canada, „Condor“ in Chile or „Moskauer Deutsche Zeitung“ in Russia. The „Handbook of German-language Press abroad“ offers the first overview of these periodicals. This directory was supported by the German Ministry of Foreign Affairs.

 

Weitere Bücher aus dem IMH-Verlag gibt es hier: www.imh-verlag.de

 

Würdigung der Herausgabe des „Handbuchs der deutschsprachigen Presse im Ausland“ durch das deutsche Außenministerium bei der Veröffentlichungsfeier (Hier können Sie die Rede nachlesen!).